Kunstfaser-Schlafsäcke

Wir bieten in unserem Sortiment Schlafsäcke mit einer Daunen- oder Kunstfaserfüllung an.

Kunstfaser-Schlafsäcke

Kunstfaser-Schlafsäcke

Sortieren
pro Seite

Artikel 1-12 von 28

Kunstfaser-Schlafsack Survival One
Carinthia
CHF 359.00
Woll-/Kunstfaser Schlafsack Biopod Wolle Zero XL
Grüezi bag
CHF 269.00
Woll-/Kunstfaser Schlafsack Biopod Wolle Almhütte
Grüezi bag
Ab CHF 119.00
Kunstfaser-Schlafsack Cloud Decke Steinbock
Grüezi bag
CHF 119.00
Kunstfaser-Schlafsack Cloud Mumie Steinbock
Grüezi bag
CHF 119.00
Kunstfaser-Schlafsack Cloud Cotton Comfort
Grüezi bag
CHF 149.00
Fusswärmer Feater the Feet Heater
Grüezi bag
CHF 119.00
Kunstfaser-Schlafsack Carinthia Scout Sleeper
Carinthia
CHF 169.90
Kunstfaser-Schlafsack Carinthia G 180 Lady
Carinthia
Ab CHF 319.00
Kunstfaser-Schlafsack Defence 6
Carinthia
CHF 289.90
Kunstfaser-Schlafsack Carinthia G 180
Carinthia
Ab CHF 329.00
Kunstfaser-Schlafsack Synpod Island 200
Grüezi bag
CHF 239.00

Wir bieten in unserem Sortiment Schlafsäcke mit einer Daunen- oder Kunstfaserfüllung an.

Daunen

  • isoliert bei gleichem Gewicht etwas besser als Kunstfaser
  • verfügt über ein sehr kleines Packmass
  • bietet unerreicht hohen Schlafkomfort
  • kann ein Vielfaches ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, verliert dann ihre Isolationsfähigkeit jedoch fast völlig
  • ist als Naturprodukt deutlich teurer als Kunstfaser

Kunstfaser

  • ist wesentlich unempfindlicher gegen Nässe
  • nimmt während mehrerer aufeinanderfolgender Nächte nicht so viel Feuchtigkeit auf
  • bietet in feuchtem Zustand noch immer ausreichend gute Isolation
  • ist preiswerter
  • hat ein etwas grösseres Packmass
  • hat ein etwas höheres Gewicht bei gleicher Wärmeleistung

 

Temperaturangaben

Um dem Endverbraucher Klarheit bei den Temperaturangaben von Schlafsäcken zu schaffen, wurde eine Schlafsacknorm entwickelt, nach der alle Anbieter ihre Schlafsäcke auszeichnen müssen:

Komforttemperatur: Der Wert für eine "Standard-Frau" (25 Jahre, 60kg, 1,60m), die gerade noch nicht friert.

Grenztemperatur: Der Wert für einen "Standard-Mann" (25 Jahre, 70kg, 1,73m), der gerade noch nicht friert.

Extremtemperatur: Der Wert für eine "Standard-Frau" unter starker Kältebelastung - mit dem Risiko der Unterkühlung.


Diese Werte sind Durchschnittswerte! Faktoren wie beispielsweise feuchte Kleidung oder extreme Anstrengung tagsüber führen in der Nacht schneller zu einem Kältegefühl.

Unsere Schlafsäcke sind jeweils mit den Grenztemperaturen ausgezeichnet. Wir empfehlen Frauen und denen, die schnell frieren, bei Unsicherheit sich für das nächstwärmere Modell zu entscheiden oder ergänzend noch einen Innenschlafsack zu verwenden.