The North Face

Daunen-Jacke The North Face 1996 Retro Nuptse Jacket

Artikel-Nr.
14068

Farbe

  • DYY TNF mediun grey heather
    DYY TNF mediun grey heather
  • D9V british khaki
    D9V british khaki
  • 70M TNF yellow
    70M TNF yellow
  • JK3 TNF black
    JK3 TNF black
 
So niedrig wie CHF 299.90

The North Face feiert den aktuellen Retro-Trend und hat mit der 1996 Retro Nuptse Jacket den Klassiker von 1996 weiterentwickelt.

Die Daunenjacke ist ein wahres Hybrid Wunder. Egal ob bei minus 20 Grad in der Höhe von 7‘861 M. ü. M. auf dem Nuptse oder beim gemütlichen Bummel an einem eiskalten Januarmorgen in St Moritz: Mit der Nuptse Down Jacket bist du funktionell, stylisch und zugleich warm gekleidet.

Das Aussehen der Daunen-Jacke wird durch die klassische, leicht glänzende Oberfläche und die typischen Oversized-Daunenkammern bestimmt. Doch nicht nur die coole Optik zählt: Die luftig-leichte 700-Cuin Gänsedaunenisolierung und die wasserabweisende Imprägnierung bieten perfekten Schutz im Winter, bei Kälte und Nieselregen. Die Kapuze schützt deinen Kopf vor Wind. Wenn sie nicht gebraucht wird, lässt sie sich im Kragen verstauen. Die gesamte Daunenjacke lässt sich ausserdem sehr kompakt in der eigenen Eingriffstasche zusammenpacken.

RDS-zertifizierte Gänsedaunenfüllung
Die hochwertige Gänsedaunenfüllung spendet bei eiskaltem Wetter kontinuierlich wohlige Wärme, ohne dabei dick aufzutragen, damit du die Zeit in den Bergen in vollen Zügen auskosten kannst. Die Gänsedaunen von The North Face stammen aus nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifizierten Quellen. Dadurch trägt dieses Produkt zur Verbesserung des Tierwohls und zur Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette von Gänsedaunen und Federn bei.

Eigenschaften

  • Ein dauerhaft wasserabweisendes Obermaterial, das zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit bietet.
  • Die Gänsedaunenisolierung spendet unter kalten Bedingungen wohlige Wärme.
  • Normale Passform mit Retro-Kastenform
  • Inspiriert vom klassischen Design der Nuptse-Jacke von 1996 mit den gleichen Oversized-Daunenkammern
  • Originales glänzendes Ripstop-Material mit DWR-Imprägnierung für zusätzlichen Schutz
  • Im Kragen verstaubare Kapuze, die gesamte Jacke lässt sich klein in einer Eingriffstasche verstauen
  • Innere Reissverschlusstasche für kleine Utensilien
  • Freiliegender Vislon®-Zwei-Wege-Reissverschluss vorne mittig
  • Verstellbare Velcro®-Klettbündchen und Bungee-Cinch-Stopper am Saum für einen komfortablen, passgenauen Sitz
  • Hochwertige, nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifizierte Gänsedaunenfüllung spendet bei eiskaltem Wetter kontinuierlich wohlige Wärme

Spezifikationen

  • Durchschnittsgewicht | 720 g
  • Mittlerer Rückenbereich | 66,04 cm
  • Material, einfarbig | 40D 54 g/m² 100 % Nylon-Ripstop mit dauerhaft wasserabweisender DWR-Imprägnierung
  • Meliert | 50D 82 g/m² 100 % Polyester mit DWR-Imprägnierung
  • Metallic | 30D 50 g/m² 100 % Polyester mit DWR-Imprägnierung
  • Multi-Dobby | 75D 134 g/m² 100 % Polyester mit DWR-Imprägnierung
  • Print | 50D 80 g/m² 100 % Polyester mit DWR-Imprägnierung
  • Passe | 50D 69 g/m² 100 % Nylon mit DWR-Imprägnierung
  • Futter | 50D 69 g/m² 100 % Nylon
  • Isolierung | Von der Control Union nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifizierte 700-Cuin-Gänsedaunenfüllung

Was bedeutet der Name?
Der Name Nuptse hat keinen mythischen Ursprung und keine mythische Bedeutung. Der Nuptse ist ein Berg, der zwei Kilometer südwestlich des Mount Everest liegt. Im wörtlichen Sinne bedeutet der Name im Tibetischen „Westgipfel“. Dieser Berg ist beeindruckend, auch wenn er neben dem Mount Everest eher klein erscheint. Vom Basiscamp an der Route über den Südsattel des Everest aus ragen fünf schroffe Gipfel hervor. Genau an dieser Stelle ließ sich ein Designerteam von The North Face zu einer neuen Jacke inspirieren. Was dort ein Orientierungspunkt ist, steht bei uns für Wärme, Stil und cooles Auftreten.

Funktionale Daunenjacke
Jedes Element dieser legendären gepolsterten Jacke hat eine Funktion. Es stand ausser Frage, Daunen zu verwenden. Daunenfedern sind leicht, praktisch verstaubar und warm. Sie bieten optimalen Schutz gegen die Kälte in den Bergen. Bergsteiger müssen schnell und einfach an ihre Klettergurte gelangen. Das ist der Grund für die kurze Taille der Jacke. Kultstatus erlangte die Nuptse-Jacke durch ihre horizontale Kammerkonstruktion. Dieses 1992 eingeführte revolutionäre Design verhindert, dass die Daunen verrutschen, wodurch die Jacke schön warm hält. Ohne Nuptse-Jacke ist keine Garderobe komplett. Am Anfang die Idee, die perfekte Daunenjacke zu schaffen.

Die Farben der Berge
Die für Nuptse typische Farbgebung entspringt der Natur in den Bergen. Die kontrastreichen Farben sorgen für gute Sichtbarkeit im Schnee. Gleichzeitig bietet die legendäre Farbechtheit der Nuptse-Jacke zusätzlichen Schutz gegen Abnutzungserscheinungen durch schwere Rucksäcke. In den Bergen gut erkennbar zu sein, macht Sinn. Sicherheit und Schutz haben Vorrang. Doch es schadet nicht, geschützt zu sein und dabei gut auszusehen.

Eigene Bewertung schreiben